Farfalle mit Räucherlachs und Spargel

    • < />
    • < />

    Farfalle mit Räucherlachs und Spargel

    Farfalle mit Räucherlachs und Spargel

    (45)
    30Minuten


    Von 46 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein sommerleichter Nudelsalat , der zu meinen Lieblingsgerichten zählt, weil die Aromen darin so wunderbar miteinander harmonieren. Zitronensaft und gutes Olivenöl geben ihm den letzten Schliff. Am besten schmeckt der Salat, wenn man ihn 1 oder 2 Stunden gekühlt durchziehen lässt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Farfalle
    • 100 g frischer grüner Spargel
    • 30 g Räucherlachs, gehackt
    • Saft von 1 Zitrone
    • 1 EL gehackte Pistazien
    • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
    • 1 EL extra natives Olivenöl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Farfalle nach Packungsanweisung zubereiten. Abschütten und unter kaltem Wasser abschrecken.
    2. Spargel über kochendem Wasser dämpfen, bis er weich, jedoch noch bissfest ist. Spargel abschütten, abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    3. Nudeln, Spargel, Räucherlachs, Zitronensaft, Pistazien, Basilikum, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen und 1-2 Stunden kaltstellen. Aus dem Kühlschrank nehmen und servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Grüner Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie praktische Informationen und Tipps für die Zubereitung von grünem Spargel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (45)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Kathrin75
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Leicht und erfrischender Salat. Ich hab noch rote Zwiebeln und Tomaten dazu und Pinienkerne anstatt Pistazien verwendet - super!  -  01 Apr 2009

    Tina
    Besprochen von:
    0

    Ein herrlich leichter Salat trotz der Nudeln! Auf jeden Fall vor dem Servieren auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen und nicht direkt aus dem Kühlschrank auf den Tisch.  -  22 Mai 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen