Gefüllte Marzipanplätzchen

    Nora
    • < />
      Nora

    Gefüllte Marzipanplätzchen

    Gefüllte Marzipanplätzchen

    (5)
    55Minuten


    Von 27 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Plätzchen sind der Hit für alle Marzipanliebhaber. Herzen sehen am schönsten aus, aber Sie können natürlich auch andere Formen zum Ausstechen verwenden. Der Mürbteig sollte eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

    Nora Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 35 

    • Teig
    • 400 g Mehl
    • 200 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 Ei
    • 200 g Butter
    • Füllung
    • 250 g Marzipan-Rohmasse
    • 100 g Puderzucker
    • 2 EL brauner Rum
    • 2 EL Zucker
    • 125 g Aprikosenkonfitre
    • Glasur
    • 125 g Puderzucker
    • 2 EL Aprikosenlikör
    • Verzierung
    • 30 g feingehackte Pistazien

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Aus allen Teigzutaten einen glatten Mürbteig kneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    2. Ein Backblech entweder mit Butter einfetten oder mit Backtrennpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem runden, gewellten Ausstecher (Herzen, Sterne, Kreise) Plätzchen ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen. Wenn Sie verschiedene Formen zum Ausstechen verwenden, immer 2 von derselben Art ausstechen.
    3. Backofen auf 180 C vorheizen und Plätzchen 10-15 Minuten backen.
    4. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Puderzucker und dem Rum verkneten. Auf Zucker etwa 3 mm dick ausrollen. Die gleichen Formen wie beim Teig verwenden aber nur die halbe Menge ausstechen. Die fertigen Plätzchen dünn mit Konfitüre bestreichen. Je eine Marzipanform zwischen 2 Plätzchen legen und zusammendrücken. Aus dem Puderzucker, dem Likör und etwas Wasser einen guss anrühren und die Plätchen damit überziehen. Zuletzt mit den feingehackten Pistazien verzieren.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Tina
    Besprochen von:
    4

    Schmeckten superlecker und sehen toll aus! die muss ich sicher nochmal nachbacken, meine Familie hat schon die Hälfte weggenascht....  -  24 Nov 2009

    Brigitte
    Besprochen von:
    2

    Man kann das Marzipan auch einfach mit dem Löffel zwischen die Plätzchen streichen, dann geht es viel schneller.  -  04 Jan 2009

    Lena
    Besprochen von:
    1

    Perfekt für alle die Marzipan lieben!  -  10 Dez 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen