Einfaches Thai Curry mit Gemüse und Kokosmilch

    (1)
    25 Min.

    Ein einfaches thailändisches Curry mit Gemüse. Die Mengenangaben sind Pi mal Daumen, was man halt gerade so dahat und man kann das Gemüse natürlich auch variieren.

    vewohl

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Öl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • ca. 3 cm frischer Ingwer, gerieben
    • 2 Karotten, geschält und gestiftelt
    • 1 Paprika, in Streifen und dann in Stücke geschnitten
    • 2 Zucchini, in breite Stifte geschnitten
    • 1 Dose Kokosmilch
    • ca. 1 TL milde Currypaste
    • 1/2 Packung TK Erbsen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Alles Gemüse vorbereiten, denn das braten geht dann ganz schnell.
    2. TK Erbsen kurz in kochendem Wasser abbrühen und kalt abschrecken.
    3. Etwas Öl in einer großen Pfanne oder Wok erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Ingwer zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Karotten, Paprika und Zucchini zugeben und kurz knackig anbraten.
    4. Kokosmilch und Currypaste zugeben (Menge nach Geschmack) und alles etwas köcheln lassen. Zuletzt die Erben unterrühren.

    Dazu passt:

    Jasminreis

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Lecker und schnell gekocht! Hab auch noch mit Sojasoße etc. gewürzt  -  17 Sep 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen