Wiener Roastbraten

    Wiener Roastbraten

    1Speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine österreichische Spezialität – am besten mit Risi-Bisi (Reis und Erbsen für die Nicht-Österreicher) servieren.

    babsi_s Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 große, dicke Roastbeeffilets (abgehangen)
    • etwas Mehl zum Wenden
    • Salz
    • Pfeffer
    • 3 Zwiebeln
    • 1 TL Senf
    • Zitronensaft
    • 200 g (1 Becher) saure Sahne
    • Handvoll getrocknete Steinpilze
    • Fett für die Pfanne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Steinpilze in einen tiefen Teller geben und mit warmem Wasser bedecken. 20 Minuten quellen lassen
    2. Die Roastbeeffilets mit Salz und Pfeffer bestreuen, in Mehl wenden und in einer tiefen Pfanne in sehr heißem Fett von beiden Seiten braun anbraten. Die Filets aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    3. In dem Bratensaft die Zwiebelringen ein paar Minuten anbräunen. Dann Senf, Zitronensaft und die saure Sahne dazugeben. Die gequollenen Steinpilze mit dem Wasser dazugeben. Die Filets in dieser Sauce 1 – 1 ½ Std bei geschlossenem Deckel schmoren lassen.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen