Apfelblaukraut

    1 Std. 5 Min.

    Blaukraut hier mit Äpfeln und Preiselbeeren verfeinert.

    almsennerin

    Burgenland, Österreich
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Blaukraut
    • 1-2 mittelgroße säuerliche Äpfel
    • 1 EL Butterschmalz
    • 2 EL Rotweinessig
    • 1 Prise Zucker
    • Salz
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1-2 Gewürznelken
    • 1 kleines Glas Preiselbeeren
    • 4 EL Rotwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Blaukraut raspeln. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
    2. Butterschmalz im Topf erhitzen. Äpfel unter Rühren andünsten. Blaukraut und Essig dazugeben. Dünsten, bis das Kraut etwas zusammenfällt, ca. 5 Minuten.
    3. Zucker, Salz, Lorbeerblatt und Gewürznelken und etwas Wasser dazugeben, so dass der Boden bedeckt ist und das Kraut nicht anbrennt. Im geschlossenen Topf 45 Minuten dünsten, dabei immer mal Flüssigkeit überprüfen.
    4. Mit Preiselbeeren, Rotwein und Salz abschmecken. Lorbeerblatt und Nelken vor dem Servieren entfernen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen