Kastaniencremesuppe (Maronensuppe)

    Ich mach die Kastaniencremesuppe immer mit fertig gekochten Kastanien, geht einfach viel schneller und man spart sich die Arbeit mit dem Schälen.


    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g bereits gekochte Esskastanien (vacuumverpackt), in Stücke geschnitten
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • ca. 100 g Lauch (nur den weißen Teil), in feine Ringe geschnitten
    • 150 g Petersilienwurzel, geschält und klein gewürfelt
    • 3 Zweiglein frischer Thymian
    • 2 EL Butter
    • 80 ml Weißwein
    • 1,2 l Hühnerbrühe
    • 100 ml Sahne, halbsteif geschlagen
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 3 EL frisch gepresster Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebel darin glasig anbraten. Lauch und Petersilienwurzel zugeben und weitere 2 Minuten mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 1 Minute einkochen lassen.
    2. Kastanien, Hühnerbrühe und 2 Thymianzweige zugeben, Suppe zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 20 Min. zugedeckt köcheln.
    3. Thymianzweige entfernen und Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Suppe auf Suppenschüsseln verteilen und etwas Sahne einrühren. Mit gehacktem Thymian bestreut servieren.

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für die Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen