Speckknödel

    Speckknödel

    (0)
    2mal gespeichert
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Speckknödel kann man als Beilage oder in der Suppe essen.

    almsennerin Burgenland, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g Speck, gewürfelt
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 5 trockene Semmeln
    • 100 g Mehl, mehr nach Bedarf
    • 2 Eier
    • 125 ml warme Milch
    • Salz
    • Pfeffer
    • fein geriebener Majoran
    • Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Speck in der Pfanne zerlassen und Zwiebel anlaufen lassen. Semmel würfeln und dazugeben und kräftig würzen (wenig Salz, der Speck ist salzig). Abkühlen lassen und alles gut vermischen.
    2. Eier mit Mlich verquirlen und zur Semmelmasse geben. Gut vermischen Mehl dazugeben, wenn die Masse feucht ist, noch etwas mehr. 15 Minuten quellen lassen.
    3. Mit nassen Händen Knödel formen und in Salzwasser 15 Minuten sieden lassen.

    Serviertipp

    Eine umgedrehte Tasse in die Servierschüssel stellen, dann werden die Semmelknödel nicht glitschig, denn alle austretende Flüssigkeit sammelt sich unter der Tasse

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen