Gans auf Niedrigtemperatur!

    (2)
    8 Stunden 20 Min.

    Bei diesem einfachen Rezept könnt ihr die Füllung mitessen und müsst die Gans auch nicht binden. Durch die Niedrigtemperatur könnt ihr die Gans stundenlang im Ofen lassen und rechtzeitig zum Essen auftischen :) Ohne viel Arbeit und absolut gelingsicher für jeden Anfänger, deren Gans wie vom Profi schmecken soll. (Wie ihr eine Gans tranchiert, schaut ihr euch bitte via YouTube an)

    ColoniaCake

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 28 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Gans, ca. 3,8-5kg
    • 3 Stangen Staudensellerie
    • 1 große Zwiebel oder 2 kleine
    • 1 säuerlicher Apfel z.B. Boskoop, Granny Smith
    • 8 kleine Scheiben helles Toastbrot
    • 250 g Maronen, fertig gegarte und vakuumierte
    • Leber, Magen, Herz der Gans
    • Thymian
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer (schwarz, oder bunt)
    • ca. 1l kochendes Wasser
    • 200 ml Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Fertig in:8Stunden20Minuten 

    1. Die meist verpackten Innereien der Gans entfernen und beiseite legen. Gans auswaschen (innen und außen), salzen (wenig Salz außen, viel Salz innen). Die Innereien säubern (meistens muss der Magen noch geputzt werden) und in grobe Stücke hacken.
    2. Selleriestangen waschen und in ganz feine Stücke schneiden. Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stückchen schneiden. Die Toastbrotscheiben würfeln. Die Esskastanien aus der Vakuumverpackung nehmen und grob würfeln. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
    3. Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Mit reichlich Thymian (ca 3 EL), Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und in die Gans füllen (schön reindrücken) und Gänseöffnung schließen. Geht ganz einfach mit 3 oder 4 Rouladennadeln, über die man im Zick-Zack Küchengarn legt, zuzieht wie bei einem geschnürten Korsett oder Wanderstiefeln und eine Schleife macht. Vorteil: Ist die Gans fertig, entfernt man nur die Nadeln und kann das Garn dann abnehmen, ohne große Fummelei. Alternativ könnt ihr auch simple Zahnstocher nehmen, die bekommt ihr dann später mit etwas drehen raus. Garn könnt ihr euch dann auch sparen. Nun die Ganz nochmal ganz leicht salzen.
    4. Nun macht ihr ca 1 l Wasser im Wasserkocher heiß. Gans nun mit dem Bauch nach oben in einen Bräter setzen (am besten mit einem Einsatzgitter. Bekommt ihr schon mit Bräter für 5€ im Kodie). Die Innereien legt ihr darauf und gießt das Wasser dazu, bis es den Bauch der Gans erfasst hat. Nun in den vorgeheizten Backofen bei 220° Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde braten, dann die Gans einmal umdrehen (normale Haltung) und mindestens 7 Stunden bei Niedrigtemperatur 80° weiter schmoren lassen.
    5. Zwischendurch mit einem Spieß in den Rücken der Ganz stechen, das lässt das Fett entweichen und ihr spart euch ewiges abgießen. Ihr könnt den Ofen auch nach 7 h ausschalten und ca 30 min vor dem Essen nochmal auf 180° erwärmen. Klappt wunderbar und die Gans wird butterzart und bleibt saftig.
    6. Die Innereien holt ihr aus dem Bräter und gießt den Rest in einen Topf und gebt 200 ml Sahne hinzu. Schnell durchpürieren und ggf etwas andicken (Mehl, oder auch Soßenbinder hell). Nun in eine Sauciere gießen und fertig ist die Gans. Wie ihr sie tranchiert, schaut ihr euch am besten fix bei Youtube an, die Videos sind kurz, knapp und mega simpel. Mit der Technik beeindruckt ihr gerade als Anfänger eure Familie und Freunde.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen