Wok Gemüse mit Tofu und Kokosmilch

    Ein leckeres Gemüsegericht, bei dem Tofu und Gemüse erst kurz im Wok angebraten werden und dann in Kokossud serviert werden. Dazu Jasminreis servieren.

    veggiefit

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 ml Gemüsebrühe
    • 250 ml Kokosmilch
    • 2 Kaffir-Limettenblätter
    • 500 g Tofu, in 1 cm breite Streifen geschnitten
    • 3 EL Sojasauce
    • 2 TL gehackter Ingwer
    • Salz
    • Pfeffer
    • 350 g Mangold oder Pak Choi
    • 200 g Karotten
    • 1 Bund dünne Frühlingszwiebeln
    • 1 grüne Chilischote
    • Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Gemüsebrühe mit Kokosmilch und Kaffirblättern in einem Topf einkochen lassen.
    2. In der Zwischenzeit Tofu in 1 cm breite Streifen schneiden und in Sojasauce, Knoblauch und Ingwer marinieren.
    3. Mangold oder Pak Choi und Karotten in schmale Streifen. Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden. Chilischote fein würfeln.
    4. Öl im Wok erhitzen und Tofu darin ca. 2 Min. braten und beiseite stellen. Alles Gemüse im Wok kurz braten. Dann Tofu und Gemüse im Kokosfond erwärmen.

    Dazu passt:

    Jasminreis

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen