Cake Pops für Kegler

    2 Stunden 50 Min.

    Mein Sohn wollte dieses Jahr zum Geburtstag kegeln und ich hab Cake Pops als Kugeln verziert. Kinder fandens super.

    elisabeth

    Schleswig-Holstein, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 20 Cake Pops

    • ca. 500 g heller Biskuit oder anderer trockener Kuchen
    • ca. 150 g Frischkäse
    • etwas Marmelade
    • 1 Packung Zartbitterkuvertüre
    • Holzspieße oder Eisspieße
    • Für das Royal Icing
    • 250 g gesiebter Puderzucker
    • 2 Eiweiß von ganz frischen Eiern
    • etwas Zitronensaft
    • Alternativ
    • weiße Zuckerperlen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Biskuit ganz fein zerbröseln, je feiner desto besser und mit einem Teil des Frischkäses vermischen. Wer es gerne süß mag, kann auch noch etwas Marmelade untermischen. Am besten den Frischkäse nach und nach zugeben, bis die Mischung zu einem Teig zusammenklumpt und sich gut zu Kugeln formen lässt. Bei Bedarf mehr oder weniger Frischkäse verwenden. Masse kurz in den Kühlschrank stellen.
    2. Dann Masse zu Kugeln formen und Kugeln nochmal ein paar Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    3. Löcher in die Cake Pops bohren. Etwas von der Kuvertüre schmelzen, Holystäbchen in die Kuvertüre tauchen und in die vorgebohrten Löcher stecken. Schokolade im Kühschrank fest werden lassen (dann fallen einem die Cake Pops nicht vom Steckerl wenn man sie in die Schokolade tunkt).
    4. Restliche Kuvertüre im Wasserbad zerlassen und die Cake Pops einzeln hineintauchen, so dass sie schön gleichmäßig mit Schokolade überzogen sind. Aufrecht etwas abtropfen lassen und in Blumensteckmasse oder ein Stück Styropor stecken und trocknen lassen.
    5. Eiweiß in einer großen sauberen Schüssel mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe halbsteif schlagen Nach und nach Puderzucker unterrühren und etwas Zitronensaft und schlagen, bis die Masse dick und steif ist.
    6. In einen Spritzbeutel mit ganz kleiner Lochtülle füllen oder aus Papier eine kleine Tüte drehen und die Ecke abschneiden. 3 kleine Punkte auf jeden Cake Pop spritzen und trocknen lassen. Alternativ kann man auch weiße Zuckerperlen verwenden und auf die Cake Pops kleben gleich nach dem Eintunken bevor die Schokolade fest geworden ist.

    Cake Pops machen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Cake Pops Anleitung.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Ideen für die Fasching und Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen