Zoodles mit Pesto und Kichererbsen

    (35)
    30 Min.

    Man braucht für Zoodles (Zucchininudeln) einen Spiralschneider. Wer sich gerne kohlenhydratarm ernährt kann so Spaghetti ersetzen. Mit Pesto und Kichererbsen wird daraus eine komplette Mahlzeit, die satt macht und schmeckt.


    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 

    • 1 EL Olivenöl
    • 4 kleine grüne Zucchini, mit dem Spiralschneider in lange Spaghetti geschnitten
    • 2 Kichererbsen, abgespült und abgetropft
    • 3 EL Pesto
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL geraffelter Cheddar oder Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Zucchini darin ca. 5-10 Minuten unter rühren braten.
    2. Kichererbsen und Pesto unterrühren und Hitze auf niedrig reduzieren. Weiter kochen, bis die Kichererbsen warm sind und die Zoodles gut mit Pesto bedeckt sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Zoodles auf Teller verteilen und mit Cheddar oder Parmesan bestreut servieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (35)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    gfDiva
    Besprochen von:
    2

    Wow, total lecker! Ich hab die Kichererbsen und das Pesto erst angebraten und dann erst die Zoodles zugegeben, dadurch wurden die Zucchininudeln nicht zu weich. Top!  -  20 Apr 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen