Panettone I

    Panettone I

    3mal gespeichert
    1Stunde45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Panettone ist ein traditioneller italienischer Weihnachtskuchen, der der Legende nach von einem verliebten Mailänder Bäckerlehrling erfunden wurde. Er schenkte den Kuchen seiner Herzensdame und bald darauf wollten alle Frauen Mailands dieses Pane di Antonio. Später entstand daraus der Name Panettone.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 100 g Sultaninen
    • 2 EL Rum
    • 150 g Butter oder Margarine
    • 400 g Weizenmehl
    • 1/2 TL Salz
    • 100-150 ml Milch
    • 1 Würfel Hefe (42 g)
    • 4 EL Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 3-4 Eier
    • 2 Eigelb
    • 50 g klein geschnittene Belegkirschen
    • je 50 g klein gehackte Mandeln, Orangeat und Zitronat
    • Butter zum Einfetten und Bestreichen
    • Für den Guss
    • 125 g Aprikosenkonfitüre
    • 125 g Puderzucker
    • 1-2 EL Rum oder Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Die Sultaninen mit dem Rum beträufeln und etwa 20 Minuten quellen lassen. Für den Hefeteig die weiche Butter oder Margarine mit dem Mehl und dem Salz in eine Schüssel geben. Die Milch anwärmen, mit der Hefe, dem Zucker, dem Vanillezucker, den Eiern und den Eigelben gut verrühren und zum Mehl geben. Den Teig mit dem Elektroquirl etwa fünf Minuten bearbeiten. Kirschen, Mandeln, Orangeat, Zitronat und Sultaninen in den Teig mischen. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.
    2. Eine Springform mit 20-22 cm Ø dick mit Butter einfetten. Aus einer doppelten Lage Backpapier einen Streifen mit 30 × 35 cm falten, mit einer Büroklammer zu einer Röhre schließen und innen an den Formrand drücken.
    3. Den Teig mit dem Kochlöffel erneut durcharbeiten und zugedeckt zehn Minuten gehen lassen.
    4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig in die Form füllen, wieder mit einem Tuch bedecken und an warmer Stelle bis knapp unter den Rand des Backpapiers gehen lassen. Auf der unteren Schiene 60-70 Minuten braun backen, dabei zwischendurch zwei- bis dreimal mit weicher Butter bestreichen. Sollte die Oberfläche zu stark bräunen, nach der halben Backzeit mit Backpapier bedecken. Am Ende der Backzeit unbedingt die Garprobe mit einem Hölzchen durchführen.
    5. Fünf Minuten in der Form abkühlen lassen, den Rand der Form lösen und den Kuchen auf einem Gitter über Nacht auskühlen lassen. Das Papier erst kurz vor dem Aufschneiden ablösen.
    6. Den Pannetone mit der passierten Aprikosenkonfitüre sorgfältig bestreichen. Puderzucker mit Rum oder Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren und den Kuchen damit überziehen.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen