Essbare Weihnachtskugeln

    Essbare Weihnachtskugeln

    Essbare Weihnachtskugeln

    (0)
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An diesen Weihnachtskugeln habe ich eine Weile herumexperimentiert (und dabei einige gegessen, pssst...) und am Schluss war ich ganz happy mit dem Ergebnis aber wenn ihr andere Ideen habt, immer her damit...

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Tassen Rice Krispies®
    • 10 weiche Karamellen ohne Schokoüberzug
    • eine dicke Nadel
    • Küchenzwirn
    • Candy Melts oder weiße Kuvertüre
    • Zuckerdekor

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Karamellen in der Mikrowelle schmelzen, erst 30 Sekunden, dann jeweils 10 Sekunden, bis sie flüssig sind. Für 1 Tasse Rice Krispies braucht ihr ungefähr 5 kleine Karamellen.
    2. Mit den Händen gut verteilen und leicht kneten, es sollte alles gut zusammenhalten. Das ganze muss schnell gehen, damit die Karamellen nicht schon wieder fest werden.
    3. Kugeln formen. Küchenzwirn in die Nadel einfädeln und die Kugeln von oben nach unten durchstehen, unten zwei feste Knoten machen.
    4. Kugeln in geschmolzenene Candy Melts oder weißer Kuvertüre tunken und an einem Kochlöffelstiel zwischen zwei Töpfen o.ä. aufhängen, ein Backblech darunterstellen zum Runtertropfen. Mit Zuckerdeko bewerfen und fest werden lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen