Geschenke zum Aufessen

    (1)
    1 Std. 15 Min.

    Diese "Geschenke" sind eine hübsche Tischdekoration für den Advent oder das Weihnachtsessen. Man kann sie aufessen und sie sind vegan und sogar gesund (na ja, bis auf den Zuckerguss....)

    anton

    Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 12 stück

    • 70 g ganze ungeschälte Mandeln
    • 70 g Cashewkerne
    • 12 entsteinte Datteln
    • 70 g getrocknete Cranberries
    • 3 EL Kokosöl (flüssig)
    • 175 g ungesüßte Kokosflocken
    • Deko
    • Puderzucker
    • Zitronensaft
    • rote Lebensmittelfarbe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Einfrieren  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Mandeln und Cashwekerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen.
    2. Mandeln und Cashewkerne in der Küchenmaschine grob hacken. Datteln und Kokosöl dazugeben und Maschine nochmal kurz anstellen, aber wirklich nur kurz, bis sie soeben zerhackt sind, das Ganze sollte keinesfalls ein Brei werden!
    3. In eine Schüssel geben und Kokosflocken gründlich untermischen.
    4. Die Masse in eine rechteckige Form geben (Form vorher mit Backpapier auslegen). 30 Minuten in die Gefrierttruhe stellen.
    5. Aus der Form lösen und Rechtecke schneiden.
    6. Aus Puderzucker, Zitronensaft und roter Lebensmittelfarbe einen dicken Guss rühren. Mit einer Lochtülle eine "Geschenkschleife" aufspritzen und nach Wunsch mit Zuckerperlen o.ä. dekorieren. Guss fest werden lassen.
    7. Auf Essteller legen oder sonstwie als Tischdekoration verwenden.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    gfDiva
    Besprochen von:
    0

    Total süße Idee und gut schmecken tun sie auch, sie sind schon aufgegessen  -  11 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen