Lachs in Apfelmost

    (1)
    25 Min.

    Das Rezept klingt ungewöhnlich, ist aber total lecker und schön fettarm weil der Lachs ohne Fett pochiert wird. In den USA wird dafür apple cider genommen, das ist so ähnlich wie guter Apfelmost hier. Die Geheimzutat an der Soße ist das Apfelkraut!

    ami-brood

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 600 ml Apfelmost
    • 1 Schalotte, gehackt
    • 1 EL Kräuter der Provence
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • 2 EL Apfelkraut
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 g Lachsfilet

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Apfelmost in eine große tiefe Pfanne geben. Schalotte, Kräuter der Provence, Cayenne, Salz und Pfeffer dazu. Zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und nur noch simmern lassen.
    2. Lachsfilet abspülen und mit der Hautseite nach unten in die simmernde Flüssigkeit legen. Deckel auflegen und pochieren, bis der Lachs sich mit der Gabel zerteilen lässt, je nach Dicke ca. 10 bis 15 Minuten.
    3. Lachs aus der Pfanne nehmen und warm halten. Flüssigkeit durch ein Sieb gießen. Pfanne ausspülen und Flüssigkeit wieder in die Pfanne gießen. Bei starker Hitze ca. 5 bis 7 Minuten etwas einkochen lassen.
    4. Pfanne vom Herd nehmen und Fisch in die Soße legen. Wenn notwendig nochmals kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen. Mit Reis servieren.

    Lachs zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks zur Zubereitung von Lachs.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Stefan70
    Besprochen von:
    0

    So ein Rezept hatte ich schon länger gesucht, danke!  -  12 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen