Geflügelsuppe aus Resten

    Geflügelsuppe aus Resten

    (2)
    4mal gespeichert
    35Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Aus den Resten von einem Brathuhn oder einer Pute mache ich gern eine Suppe, mit Glasnudeln und Curry bekommt sie einen asiatischen Geschmack.

    Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Knochen von garem Brathuhn oder Pute, mit etwas Fleisch und Haut dran
    • 3 Karotten, gewürfelt
    • 1 Selleriestange, gewürfelt
    • 1 Stange Lauch, in feinen Ringe geschnitten
    • gekochtes Hühner- oder Putenfleisch ohne Haut
    • 1/2 Packung Glasnudeln
    • Curry
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Knochen mit 1 bis 2 l je nach Größe des Vogels mit Wasser in einem Topf aufkochen. 1 Stunde köcheln lassen. Durch ein Sieb abgießen. Abkühlen lassen, Fett abschöpfen.
    2. Brühe mit dem Gemüse wieder in den Topf geben, ca. 20 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen.
    3. in der Zwischenzeit Fleisch klein schneiden. Glasnudeln evtl zerbrechen, nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser überbrühen, weichen lassen. Ganz zum Schluss mit dem Fleisch an die Suppe geben und alles gut erhitzen, Suppe nochmal abschmecken.

    Andere Ideen

    Statt Glasnudeln Suppennudeln nehmen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Die Suppe gab es heute mittag, sehr gut und schnell.  -  27 Dez 2016

    Besprochen von:
    0

    Tipp; zusätzlich noch etwas Kokosmilch dazu  -  09 Dez 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen