Weißweinplätzchen

    Bei diesen Plätzchen kommt nicht nur Wein an den Teig und Guss - sie schmecken auch gut zu einem Glas Wein.

    Christian55

    Geneve, Schweiz
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 250 g Mehl
    • 250 g weiche Butter
    • 6 EL trockener Weißwein
    • Guss
    • Weißwein
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Mehl, Butter und Wein mit den Händen verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen.
    2. Bei 180 C im vorgeheizten Ofen ca. 10 bis 15 Min. hellgelb backen.
    3. Erkalten lassen. Puderzucker mit so viel Wein verrühren, dass ein dicker Guss entsteht. Plätzchen damit überziehen und aushärten lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Plätzchen ausstechen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps fürs Plätzchen ausstechen

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen