Süßkartoffel Hummus

    (28)
    1 Std. 5 Min.

    Ich wollte mal etwas anderes machen als immer nur Hummus aus Kichererbsen. Süßkartoffeln machen dieses Hummus besonders cremig.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 3 Süßkartoffeln
    • 1 Dose (420 g) Kichererbsen, abgetropft und Flüssigkeit aufgefangen
    • 2 EL Olivenöl extra vergine
    • 2 EL Tahini
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1/2 TL fein abgeriebene Zitronenschale
    • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1/4 TL gemahlener Koriander
    • 1/4 TL weißer Pfeffer
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Ofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Süßkartoffeln rundherum mit einer Gabel einstechen.
    3. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten weich garen. Abkühlen lassen. Süßkartoffeln halbieren.
    4. Kichererbsen und Olivenöl in einen Standmixer geben und mit der Pulstaste zerhacken. Süßkartoffeln aus der Schale lösen und dazugeben, alles pürieren. Tahini, Zitronensaft, Zitronenschal, Kreuzkümmel, Koriander, Pfeffer und Salz dazugeben und alles fein pürieren, dabei nach Bedarf so viel von der Kichererbsenflüssigkeit dazugeben, dass das Hummus cremig wird.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (28)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen