Gefüllte Nougatstangen

    Dies ist ein feines Spritzgebäck mit Nougatfüllung.


    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 125 g fein gemahlene Nüsse
    • 225 g weiche Butter
    • 100 g Puderzucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 3 Eigelb
    • 2 Messerspitzen Zimt
    • 200 g Mehl
    • 40 g Backkakao
    • ½ TL Backpulver
    • 100 g Nougatmasse zum Füllen
    • Kuvertüre

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Nüsse auf einem Backblech anrösten, während der Ofen vorheizt.
    2. Butter mit Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb, Zimt, Mehl, Backkakao und Backpulver vermischen. Zum Schluss die abgekühlten gerösteten Nüsse untermischen.
    3. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech 4 cm lange Streifen spritzen. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Abkühlen lassen.
    4. Jeweils zwei Stangen mit Nougatmasse zusammenfügen. Enden in flüssige Kuvertüre tunken und fest werden lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen