Saftiger Schokoladenkuchen vegan

    abby

    Saftiger Schokoladenkuchen vegan

    Rezeptbild: Saftiger Schokoladenkuchen vegan
    4

    Saftiger Schokoladenkuchen vegan

    (3)
    1Stunde


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wir leben nicht vegan und trotzdem ist das mein Lieblingsschokoladenkuchen an jedem Geburtstag! Es ist ein amerikanisches Rezept von meiner Freundin Nancy aus der Zeit der großen Depression, wo Eier und Milchprodukte schwer erhältlich sind. Super saftig und fluffig und schokoladig. Das Frosting ist NICHT vegan, wer also einen komplett veganen Kuchen haben will, mit veganem Frosting ersetzen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Für den Kuchen
    • 375 g Mehl
    • 400 g Zucker
    • 45 g Kakaopulver (ungesüßt)
    • 2 TL Natron
    • eine große Prise Salz
    • 480 ml heißes Wasser
    • 180 ml Pflanzenöl
    • 2 EL heller Essig
    • 1 TL löslicher Kaffee
    • 1 EL Vanilleextrakt
    • Für das Schokoladen Frosting
    • 120 g Butter
    • 150 g Zucker
    • 150 g Kakaopulver
    • eine Prise Salz
    • 300 ml Sahne
    • 60 ml saure Sahne
    • 1 TL löslicher Kaffee
    • 2 TL Vanilleextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 175 °C vorheizen und 2 Springformen mit 20 cm Durchmesser einfetten oder mit Backpapier auslegen.
    2. Mehl, Zucker, Kakao, Natron und Salz vermischen und in eine große Schüssel sieben. Wasser, Öl, Essig, löslichen Kaffee und Vanilleextrakt in einer zweiten Schüssel gut verrühren. Die trockenen Zutaten zugeben und schnell vermengen. Nicht zuviel rühren, es dürfen schon ein paar kleine Klumpen bleiben.
    3. Teig gleichmäßig auf die beiden Kuchenformen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 35- 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form 15 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann am Rand lösen und auf das Kuchengitter stürzen. So komplett abkühlen lassen.
    4. Für das Frosting

    5. Butter in einem Topf zerlassen. Dann Zucker, Kakaopulver und Salz unterrühren. Masse ist dick und körnig.
    6. Sahne, saure Sahne und löslichen Kaffee in einer Schüssel verrühren. Nach und nach die Sahnemischung zur Kakaomischung geben und unterrühren. Insgesamt ca. 6-8 Minuten erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und das Frosting heiß ist, aber nicht kochen lassen.
    7. Vom Herd nehmen und die Vanille unterrühren. Auf Zimmertemperatur ca. 2-3 Stunden abkühlen lassen, bis es sich gut streichen lässt.
    8. Dann einen der beiden Kuchen mit einer Schicht Frosting bestreichen und den zweiten Kuchen darauf setzen. Kuchen innen und außen mit Schokofrosting bestreichen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Lola
    Besprochen von:
    3

    Hab ich gestern mit einer Freundin gebacken und wurde SUPER!  -  28 Jun 2016

    Besprochen von:
    2

    ich habe statt 400 nur 200g zucker verwendet und walnüsse hinzugefügt sowie walnüsse als deko  -  02 Jul 2016

    abby
    Besprochen von:
    0

    Hab den Kuchen diesmal in einer Auflaufform gebacken, etwas kürzere Backzeit, aber schmeckt auch so super!  -  04 Sep 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen