Ungarischer Rindfleischtopf

    (20)
    3 Stunden 30 Min.

    Dieses Rezept hat mir meine Oma vererbt. Rindfleisch wird langsam gekocht, bis es ganz zart ist. Sauere Sahne, die am Ende zugegeben wird, gibt dem Ganzen einen tollen Geschmack und gibt der Sauce den extra Kick. Am besten mit viel Brot servieren, mit dem man am Ende die leckere Sauce aufstippen kann.


    Von 23 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 kg Rinderschmorbraten
    • 2 Karotten, in feine Würfel geschnitten
    • 3 Stangen Sellerie, in feine Würfel geschnitten
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 225 ml Weißweinessig
    • 450 ml Wasser
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • 450 ml Sour Cream, saure Sahne oder Schmand

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden  ›  Fertig in:3Stunden30Minuten 

    1. Rindfleisch in einem Bräter auf hoher Hitze von allen Seiten scharf anbraten. Die Karotten, Zwiebeln und Sellerie um das Fleisch legen. Essig und Wasser angießen, Lorbeerblatt hineingeben und salzen. Hitze auf kleine Stufe herunterschalten und 2-3 Stunden kochen.
    2. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und auf einem Brett dünn aufschneiden. Lorbeerblatt entfernen und die saure Sahne einrühren, bis sie sich komplett mit der Sauce vermischt hat. Fleischscheiben zurück in den Bräter geben und 15 Minuten erhitzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (20)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen