Aprikosen Pralinen

    Diese Pralinen werden mit Aprikosenkernen gemacht und schmecken einfach super. Außerdem sehen sie wie kleine Schneebälle aus, perfekt für Weihnachten.

    lilifee

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • 150 g getrocknete Aprikosen
    • 30 g Ingwer Stäbchen
    • 2-4 EL Limettensaft
    • 150 g Aprikosenkerne (gibts im Reformhaus)
    • 200 g weiße Kuvertüre
    • 100-150 g Kokosraspel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Aprikosen, Ingwer, Limettensaft und Aprikosenkerne im Mixer pürieren, bis das Ganze eine marzipanähnliche Konsistenz hat. Bei Bedarf noch etwas Limettensaft zugeben.
    2. Aus der Masse ca. 30 kleine Kugeln formen.
    3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und temperieren.
    4. Die Kugeln mit dem Pralinenbesteck in die temperierte Kuvertüre tauchen, gut abtropfen lassen und auf Backpapier setzen. Kurz anziehen lassen, dann in Kokosraspel wälzen und fest werden lassen.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen