Rice Krispies Riegel

    (1)
    45 Min.

    Schnell gemacht und lecker: Riegel aus Rice Krispies und Kokos. Sie sind glutenfrei und vegan. Im Advent tue ich gern noch etwas Weihnachtsdeko drauf, die lasse ich sonst weg.

    gfDiva

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 12 stück

    • 200 ml Wasser
    • 200 g Rohr-Rohzucker
    • 100 g Rice Krispies
    • 2 EL Kokosöl
    • Kokosflocken ungesüßt, nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Fest werden lassen  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Wasser mit Zucker in einem Topf aufkochen und bei niedriger Hitze sirupartig einkochen lassen. Etwas abkühlen lassen.
    2. In einer Schüssel mit den Rice Krispies mit den Händen vermischen, dann Kokosöl dazugeben und nur so viel Kokosflocken, dass es noch etwas klebrig ist, ca. eine kleine Handvoll. Alles kräftig verkneten, bis es alles gut zusammenpappt.
    3. Eine rechteckige Form mit Backpapier auslegen, Masse hineingeben und verteilen, ca 1,5 cm dick. Gut festdrücken, das geht am besten mit der Rückseite eines Esslöffels. Nach Wunsch Deko draufstreuen und ebenfalls festdrücken.
    4. Im Kühlschrank fest werden lassen, dann stürzen und in Riegel schneiden.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    gfDiva
    Besprochen von:
    0

    Ich hab Sterne ausgestochen und für den Kinderflomarkt meiner Nichte zum Verkaufen mitgebracht. Nahmen reißend Absatz.  -  16 Jun 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen