Amerikanischer Cheeseball als Weihnachtsbaum

    (10)
    1 Std. 30 Min.

    Das ist unser Familienrezept für Cheese Ball, und an Weihnachten mach ich ihn immer in der Form eines Tannenbaums. Einfach auf eine Platte setzen und Cracker drumherum arrangieren.


    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 450 g Frischkäse, Zimmertemperatur
    • 250 g Cheddar, geraffelt
    • 40 g Zwiebel, fein gehackt
    • 1 TL Worcestershiresauce
    • ein Bund frische Petersilie, feingehackt
    • 1 rote Paprika
    • 25 g gehackte Pekannüsse oder andere Nüsse nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Frischkäse, Cheddar, Zwiebel und Worcestershiresauce in einer Schüssel mit dem Handrührgerät gut verrühren. Dann Käsemischung auf ein Stück Klarsichtfolie geben und zu einem Tannenbaum formen. Käsebaum mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen, bis er fest wird.
    2. Paprika in dünne Streifen schneiden und einen Stern ausschneiden (oder mit einem kleinen Plätzchenausstecher ausstechen).
    3. Käsebaum komplett mit Petersilie bedecken, dann die Paprikastreifen als Girlanden in den Baum drücken. Eine weitere Girlande mit den gehackten Pekannüssen formen. Paprikastern obenauf den Baum setzen und auf eine Servierplatte setzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    Sah toll aus und war lecker  -  30 Dez 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen