Weißkohl-Quiche

    1 Std. 15 Min.

    Diese Quiche kann man gut vorbereiten. Backen sollte man sie allerdings erst kurz vorher, denn Blätterteig schmeckt am besten frisch und warm!


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Packung Blätterteig TK, abgetaut
    • 1 mittelgroßer Weißkohl
    • 3 Zwiebeln
    • 250 g gewürfelter Speck
    • 300 g Reibekäse
    • 5 Eier
    • 1 Becher saure Sahne
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • Salz (wenig)
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Äußere Blätter vom Kohl entfernen, Strunk rausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden.
    2. Zwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden. Topf mit etwas Salzwasser zum Kochen bringen. Kohl ca. 20 Minuten weich dünsten, immer mal umrühren, in den letzten 10 Minuten die Zwiebeln dazugeben. Gut abtropfen lassen. Bis hier kann man die Quiche vorbereiten.
    3. Backblech mit kaltem Wasser abspülen. Blätterteig ausrollen und darauf legen. Darauf den Kohl verteilen, darauf Speck und Käse verteilen. Blätterteig an den Rändern ca. 1 cm hoch über den Belag legen (kleine Vorsichtsmaßnahme damit nichts rausläuft)
    4. Eier mit Sahne verquirlen. Thymian, Salz und Pfeffer dazu und gleichmäßig auf dem Belag verteilen.
    5. Im vorgeheizten Ofen bei 200 C Ober- und Unterhitze 35 Minuten goldbraun backen. Heiß servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen