Scampi in Currysoße

    Scampi in Currysoße

    (0)
    Rezept speichern
    20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Scampi (Kaisergranat) in diesem Rezept kann man auch durch Garnelen oder Hummerfleisch ersetzen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Karotte
    • 1 Zwiebel
    • 1 Selleriestange
    • Salz
    • Pfefferkörner
    • 8 Scampi (frisch oder TK)
    • 2 Schalotten, fein gehackt
    • 1 Stückchen Butter
    • 1 TL mildes Currypulver
    • 100 ml Sahne
    • Olivenöl extra vergine, nach Geschmack
    • 4 Petersilienzweige für die Deko

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Grob zerschnittene Zwiebel, Kartotte, Sellerie sowie Salz und Pfeffer in einen kleinen Topf geben. Den Topf ca. 3/4 hoch mit Wasser füllen und Scampi bei niedriger Flamme 5 Minuten pochieren. Abgießen und Scampi schälen. Beiseite stellen.
    2. In einer kleinen Pfanne Butter zerlassen und Schalotten bei niedriger Flamme weich anbraten. Curry dazugeben und einige Sekunden anbraten. Sahne dazugeben und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
    3. Soße durch ein Sieb gießen (wen die Schalotten nicht stören, der kann sie auch drinlassen). Sauce auf 4 Tellern verteilen, dann je zwei Scampi darauf geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Petersiie garniert servieren.

    Tipp

    Die Soße lässt sich im voraus zubereiten und wieder erhitzen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen