Feuerspatzen

    Feuerspatzen sind kleine Krapfen. Sie schmecken wie alle Krapfen am besten ganz frisch.

    almsennerin

    Burgenland, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 30 stück

    • 80 g weiche Butter
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 200 g Magerquark
    • 300 g Mehl
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • 2 gestrichene TL Backpulver
    • Salz
    • 1 Schuss Rum
    • Fett zum Ausbacken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren.
    2. Mehl mit Puddingpulver, Backpulver und Salz mischen. Mit dem Quark und Rum unter die Masse mischen, bis alles glatt ist.
    3. Fett in der Friteuse erhitzen. Mit zwei kleinen Löffeln runde Krapfen abstechen und rundherum goldbraun frittieren.
    4. Auf Küchenpapier entfettn und mit Puderzucker bestäuben. Am besten schmecken die Feuerspatzen ganz frisch.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen