Gemüse und Linsen Curry vegan

    (12)

    Dieses Curry kann man statt mit grüner Gemüsepaprika mit Blumenkohl, roter Paprika, Okra oder anderem Gemüse nach Geschmack machen.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 1 EL Öl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 grüne Gemüsepaprika, fein gewürfelt
    • 1 EL Garam masala (siehe Fußnote)
    • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL Kurkuma
    • 1 EL Curry, Schärfe nach Geschmack
    • 400 g gekochte grüne Linsen, aus der Dose oder frisch gekocht
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • gehackter frischer Koriander zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Bei mittel-hoher Flamme Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Paprika weich anbraten.
    2. Gewürze dazugeben und 1 bis 2 Minuten weiterbraten.
    3. Tomaten dazugeben und 5 Minuten simmern.
    4. Linsen dazugeben und alles gut vermischen. 10 Minuten simmern, nicht kochen.
    5. Mit Basmati oder Langkornreis servieren und mit Koriander bestreut servieren.

    Mit Fleisch

    Für eine Variante mit Fleisch nimmt man am besten Hühnerbrust oder gewürfeltes Rindfleisch und brät das Fleisch mit den Gewürzen an.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (12)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen