Orangenmarmelade ohne Gelierzucker

    Orangenmarmelade ohne Gelierzucker

    (0)
    2Stunden


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für diese Orangenmarmelade ohne Gelierzucker eignen sich ungespritzte sizilianische Orangen am besten. Ich verwende auf 1 kg Orangen 400 g Zucker, wem das nicht süß genug ist, tue einfach mehr Zucker dran.

    alemarsi Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 3 gläser

    • 1 kg unbehandelte sizilanische Orangen
    • 400 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Orangen waschen und gut trocknen. Mit Schale in dünne Streifen schneiden. Kerne entfernen.
    2. Orangen mit Zucker in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Bei mittel-niedriger Flamme ca. 1 Stunde kochen, bis die Orangen zu Mus gekocht sind, dabei oft umrühren, damit sich nichts am Boden ansetzt.
    3. Orangen im Topf oder in einer Schüssel mit dem Kartoffelstamüfer fein zerstampfen und nochmals 10 Minuten oder länger kochen, bis die Marmelade fest wird. Abschmecken und evtl. nachsüßen.
    4. Marmelade kochend heiß in sterilisierte Schraubgläser füllen und sofort fest zuschrauben. Die Marmeladeim kann anschließend noch 10 Minuten im Wasserbad eingekocht werden (optional, siehe Fußnote).

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen