Daeji Bulgogi (Mariniertes Schweinefleisch auf koreanische Art)

    (83)

    Bei diesem koreanischen Schweinefleischgericht wird Schweinefliet in einer scharfen asiatischen Marinade eingelegt und dann gebraten. Dazu passen Reis, Kimchi und Salat.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 4 RL Reisessig
    • 2 EL Sojasoße
    • 8 EL Gochujang (koreanische Gewürzpaste)
    • 2 EL fein gehackter Knoblauch
    • 3 EL fein gehackter frischer Ingwer
    • 2 EL rote Chiliflocken
    • 1/2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 3 EL Zucker
    • 3 Frühlingszwiebeln, in 5 cm lange Stücke geschnitten
    • 1/2 Zwiebel, in 5 mm dünne Scheiben geschnitten
    • 900 g Schweinefilet, in 5 mm dünne Scheiben geschnitten
    • 4 EL Rapsöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Essig, Sojasoße, Chilipaste, Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken, Pfeffer, Zucker, Frühlingszwiebeln und Zwiebel in einer großen Schüssel verrühren. , Schweinefiletscheiben hineingeben und gut mit der Marinade vermengen. Dann in einen verschließbaren Gefrierbeutel geben und extra Luft herausdrücken. Fest verschließen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.
    2. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze heiß wreden lassen. Schweineflsich portionesweise ca. 5 Minuten braten, bis es außen leicht gebräunt und innen nicht mehr rosa ist. Beim Braten aufpassen, denn die scharfe Marinade brennt in der Nase!
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (83)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen