Japanisches Huhn mit Soba-Nudeln

    (141)
    35 Min.

    Dieses traditionelle Gericht aus japanischen Soba Nudeln (Yakisoba) wird mit Huhn und scharfer Soße gemacht.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Rapsöl
    • 1 EL Sesamöl
    • 2 Hähnchenbrusthälften ohne Haut und Knochen, gewürfelt
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 EL asiatische Chilipaste
    • 120 ml Sojasoße
    • 1 EL Rapsöl
    • 1/2 mittelgroßer Kohlkopf, in feine Streifen geschnitten
    • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 2 Karotten, gestiftelt
    • 1 EL Salz
    • 900 g gekochte Soba Nudeln
    • 2 EL eingelegter Ingwer, Menge nach Geschmack (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. 2 EL Rapsöl und Sesamöl in einer großen Pfanne bei mittel-starker Flamme erhitzen. Fleisch und Knoblauch dazu und im heißen Öl 1 Minute anbraten, bis es duftet. Chilipaste dazugeben und unter Rühren 3 bis 4 Minuten braten, bis das Huhn gleichmäßig gebräunt ist. Sojasoße dazugeben und 2 bis 3 Minuten simmern. Pfanneninhalt in eine Schüssel geben.
    2. 1 EL Rapsöl in der Pfanne bei mittel-starker Flamme erhitzen. Kohl, Zwiebel, Karotten und Salz dazugeben und 3 bis 4 Minuten braten, bis der Kohl zusammengefallen ist.
    3. Huhn wieder in die Pfanne geben, dazu die Nudeln. Unter Rühren 3 bis 4 Minuten braten, bis das Fleisch durch und die Nudeln erhitzt sind. Mit eingelegtem Ingwer servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (141)