Sizilianische Kekse

    Sizilianische Kekse

    10mal gespeichert
    25Minuten


    Von 39 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein Rezept von meiner Oma für die Kekse, die auch unter dem Begriff „Totenknochen“ bekannt sind. Der Teig sollte über Nacht stehen. Servieren Sie sie zu Ihrem Lieblingseis oder einfach zu einer guten Tasse Kaffee.

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 250 g Mehl
    • 250 g Puderzucker
    • 4 TL Backpulver
    • 1 1/2 TL gemahlene Nelken
    • 3 Eier, verschlagen
    • 2 TL Mandelextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Mehl, Puderzucker, Backpulver und gemahlene Nelken in einer Schüssel mischen. Mandelextrakt zugeben und verrühren.
    2. Teig zu 2 cm großen Kugeln formen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Mit einem Küchentuch abdecken und über Nacht stehenlassen. Der Teig geht dann etwas auf.
    3. Ofen auf 160 C / Gasherd Stufe 3 vorheizen. Kekse 10-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    anton
    Besprochen von:
    1

    Sehr gute, einfache Kekse zu einem Glas trockenem Weißwein. Allerdings habe ich den Teig direkt verbacken, denn Backpulver verliert seine Wirkung, wenn man den Teig stehenlässt, - 06 Jun 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen