Brasilianisches Hackfleisch (Picadillo)

    Brasilianisches Hackfleisch (Picadillo)

    11mal gespeichert
    2Stunden


    Von 104 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses wunderbare Rezept habe ich von meiner Tante. Im Laufe der Zeit habe ich es etwas abgeändert. Es ist eine tolle Alternative zu Chili con carne oder als Fleisch zu auf Ofenkartoffeln. Es lässt sich sehr gut einfrieren.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 1 EL + 1 EL Olivenöl
    • 7 Knoblauchzehen, gehackt
    • 3 mittlere Zwiebeln, gehackt
    • 2 kleine grüne Paprika, gehackt
    • 1,5 kg mageres Rinderhack
    • 175 g grüne Oliven, entsteint und halbiert
    • 140 g Kapern, abgespült und abgetropft
    • 4 EL Weißweinessig
    • 1 TL Salz
    • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Zimt
    • 1 TL gemahlene Nelken
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1/4 TL scharfe Sauce (z.B. Tabasco)
    • 3 (400 g) Dosen Tomatenstücke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. 1 EL Olivenöl in einem großen Kochtopf, bei mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und grüne Paprika glasig dünsten. Zwiebelmischung in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Im gleichen Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten.
    2. In einem separaten Topf die Oliven, Kapern, Essig, Salz, Pfeffer, Zimt, Nelken, Lorbeerblätter und Tabasco erhitzen. Bei mittlerer Stufe 10 Minuten köcheln lassen.
    3. Oliven- und Zwiebelmischung in den Topf zum Hackfleisch geben. Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze 1 Stunde köcheln lassen, dabei ab und an umrühren.

    Tipp:

    Wenn Sie keine scharfe Sauce oder Tabasco zur Hand haben, nehmen Sie stattdessen etwas Cayennepfeffer.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    FritzM
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich habe statt grüner Paprika gelbe genommen, die haben mehr Geschmack - 21 Feb 2010

    Julia
    Besprochen von:
    0

    Das Picadillo hat uns sehr gut geschmeckt. - 19 Feb 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen