Lauchquiche mit Speck

    Eine herzhafte Quiche mit Speck. Ich mache sie oft im Winter.

    kolibri

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Teig
    • 200 g Mehl
    • 75 g Butter
    • 1 Ei
    • Prise Salz
    • etwas kaltes Wasser
    • Belag
    • 300 g Speck, gewürfelt
    • Öl nach Bedarf
    • 1 kg Lauch, nur das Weiße und etwas vom Grünen
    • 3 EL Mehl
    • 250 ml Sahne
    • 4 Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Für den Teig Mehl, Butter, Ei und Salz schnell mit den Händen verkneten und ein wenig Wasser dazugeben, nur soviel bis der Teig sich formen lässt. Teig in Klarsichtfolie einwickeln und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
    2. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180, Gas Stufe 3-4) vorheizen.
    3. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Mindestens 2x gut waschen, abtropfen lassen.
    4. Speck in etwas Öl in einer großen Pfanne zerlassen. Lauch unter Rühren weich anbraten, abkühlen lassen. Mit Mehl bestäuben und auf dem Teig verteilen.
    5. Teig passend auf eine Springform mit Durchmesser 26 cm ausrollen, den Rand 2-3 cm hochziehen.
    6. Sahne mit Eiern, Salz, Pfeffer, Muskat verquirlen. Auf den Lauch gießen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen