Sederspeise aus Datteln (Charosset)

    Sederspeise aus Datteln (Charosset)

    Rezept speichern
    46Minuten


    Von 14 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Charosset ist ein Gericht des traditionellen Sederessens zum Auftakt des jüdischen Pessach. Charosset besteht überwiegend aus Äpfeln und Nüssen oder Mandeln, die mit süßem Rotwein und Zimt vermischt werden. Oft werden jedoch auch Datteln, Feigen, Rosinen oder Orangensaft hinzugefügt.

    Zutaten
    Portionen: 40 

    • 225 g gehackte Datteln
    • 175 g Sultaninen
    • 100 ml Rotwein
    • 50 g grob gehackte Walnüsse
    • 1 TL gemahlener Zimt
    • 50 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Minute  ›  Fertig in:46Minuten 

    1. Die gehackten Datteln und Rosinen mit dem Rotwein in einen kleinen Topf geben. Bei niedriger Temperatur kochen, bis die Früchte zu einer weichen Paste eindicken. Dabei mehrmals umrühren. Abkühlen.
    2. Die Nüsse und den Zimt in die abgekühlte Fruchtmasse einrühren.
    3. Die Paste in mundgerechte Kugeln formen und in Puderzucker wälzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen