Zitronen-Chutney

    13 Stunden 15 Min.

    Wenn ihr keine frischen roten Chilis findet oder sie euch zu scharf sind könnt ihr einfach stattdessen etwas Cayennepfeffer nehmen.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 -3 gläser je nach Größe

    • 12 große Biozitronen
    • 3 TL Salz
    • 1 große Zwiebel
    • 3 Knoblauchzehen
    • 3 frische rote Chilischoten oder Cayenne
    • 5 cm großes Stück frischer Ingwer
    • 250 g Sultaninen
    • 750 ml Apfelessig
    • 1 gestrichener TL gemahlener Koriander
    • 750 g Rohrohrzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 12Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:13Stunden15Minuten 

    1. Zitronen gut waschen und Zitrone fein abreiben. Die weiße Haut entfernen und Zitronen klein schneiden. Mit der Schale und 1 TL Salz in eine Glasschüssel geben und abdecken, über Nacht ziehen lassen.
    2. Am nächsten Tag Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Chilis von den Samen befreien und fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Sultaninen waschen.
    3. Zitronen mit der Flüssigkeit in einen Topf geben, alle anderen Zutaten dazu und 2 TL Salz dazu und im offene Topf ca. 1 Stunde kochen, bis das Chili dick wird, vor allem am Schluss immer wieder umrühren.
    4. Kochendheiß in Twistoff-Gläser füllen und sofort zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen