Schokoladenherz (Valentinstag Kuchen)

    vewohl

    Schokoladenherz (Valentinstag Kuchen)

    Rezeptbild: Schokoladenherz (Valentinstag Kuchen)
    4

    Schokoladenherz (Valentinstag Kuchen)

    (1)
    1Stunde30Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super leckeres Schokoladenherz, das durch die Füllung sehr saftig und cremig schmeckt. Perfekt für den Valentinstag, Hochzeitstag oder andere besondere Anlässe.

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Für das Herz
    • 125 g Butter
    • 125 g Zucker
    • 1 TL Vanillezucker
    • 4 Eier
    • 150 g Zartbitterschokolade, zerlassen
    • 200 g gemahlene Mandeln
    • 50 g Paniermehl und etwas für die Form
    • Für die Schokoladencreme (Ganache)
    • 150 g Butter
    • 150 g Zartbitterschokolade, zerlassen
    • 75 g Puderzucker
    • ein paar Tropfen Bittermandelaroma
    • Für die Verzierung
    • 1 Packung rotes Marzipan
    • Zuckerherzen oder anderen Gebäckschmuck

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Eine Herzform mit 23 cm Breite mit Butter einfetten und mit Paniermehl bestreuen
    2. Butter in einer Schüssel schaumig rühren, dann Zucker und Vanillezucker gut unterrühren. Eier einzeln zugeben und nach jeder Zugabe gut rühren, bis man eine helle schaumig Masse hat.
    3. Schokolade im Wasserbad zerlassen, leicht abkühlen lasen und unter die Eimasse rühren. Mandeln und Paniermehl mischen und unter den Schokoteig heben, dann Teig in die vorbereitete Herzform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten auf der untersten Schiene backen. Komplett abkühlen lassen.
    4. Für die Füllung 150 g Butter cremig rühren. Schokolade im Wasserbad zerlassen und mit dem Puderzucker unterrühren. Mit Bittermandelaroma verfeinern.
    5. Das Herz auskühlen lassen, waagrecht in der Mitte durchschneiden und eine Lage Schokoladenganache auf den unteren Boden streichen. Die obere Teigplatte aufsetzen und das Herz außen und an den Seiten mit der restlichen Ganache einstreichen.
    6. Für die Rosen Marzipan auf Backpapier dünn ausrollen und mit einem kleinen Glas Kreise für die Blüten ausstechen. Pro Rose werden ca. 12 Blütenblätter gebraucht. Blütenblätter einzeln einrollen und das nächste außenrum rollen und so die Rosen formen. Mit etwas Wasser ankleben (siehe Fußnote mit Link zum Artikel für Marzipanblumen).
    7. Rosen auf dem Kuchen verteilen und nach Wunsch auch noch mit Zuckerherzen verzieren.

    Marzipanblumen selber machen

    Hier können Sie Schritt für Schritt mit Bildern nachlesen, wie man Marzipanblumen selber macht

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    elisabeth
    Besprochen von:
    0

    Wurde sehr lecker, aber war nicht sehr süß. Das nächste Mal nehm ich glaub ich für die Füllung Milchschokolade. Ich hatte eine kleinere Herzform und hab den restlichen Teig noch in Herzmuffinförmchen gefüllt für die Kinder.  -  14 Feb 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen