Knoblauchhuhn aus dem Slow Cooker

    Knoblauchhuhn aus dem Slow Cooker

    (3)
    3mal gespeichert
    7Stunden10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Im Slow Cooker wird das Huhn besonders zart, es kocht langsam, bis es von den Knochen fällt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1,5 kg Brathähnchen
    • 4 bis 6 Knoblauchzehen
    • 1 Hühnerbrühwürfel oder 1 bis 2 TL Hähnchengewürz
    • 1 bis 2 TL getrocknete Petersilie
    • 1 TL Speisestärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 7Stunden  ›  Fertig in:7Stunden10Minuten 

    1. Huhn unter fließendem kaltem Wasser abwaschen und in den Slow Cooker legen.
    2. Knoblauchzehen zerdrücken und dem Huhn verteilen. Brühwürfel zerkrümeln und ebenfalls auf das Huhn geben.
    3. Zum Schluss Petersilie darüber geben und bei niedriger bis mittlerer Stufe 6 bis 7 Stunden garen. Den Deckel in dieser Zeit nicht abnehmen, sonst fällt die Temperatur im Slow Cooker und das Huhn braucht länger.
    4. Huhn aus dem Slow Cooker nehmen und warm halten.
    5. Um die Soße anzudicken, Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und in den Slow Cooker geben und andicken lassen.
    6. Damit die Haut kross wird, kann man das fertige Huhn kurz in den heißen Ofen schieben.

    Dazu passen

    Ofenkartoffeln und Gemüse

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen