Quark-Ölteig für gedeckten Obstkuchen

    (2)

    Bei Obstkuchen mag ich nur wenig Teig ohne viel Fett und ganz viel Obst. Weil man Quark-Ölteig so toll ganz dünn ausrollen kann, nehme ich ihn jetzt auch für gedeckten Obstkuchen.

    gartenfee

    Von 14 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 kuchen

    • Teig
    • 100 g Quark
    • 2 EL Milch
    • 2 EL Öl
    • 2 EL Vanillezucker
    • 1 Prise Salz
    • 170 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Füllung nach Wunsch
    • Marmelade oder Gelee zum Bestreichen (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen. 22 cm Tarteform gut einfetten.
    2. Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit einem Kochlöffel mischen, bis der Teig zusammenklumpt. Dann auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und geschmeidig kneten, dabei nach Bedarf noch etwas mehr Milch dazugeben. 1/3 vom Teig abnehmen und den Rest dünn zu einem Kreis passend für die Tarteform plus Rand ausrollen.
    3. Teig in die Form legen, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Füllung nach Wunsch darauf geben.
    4. Den Rest des Teigs zu einem Kreis passend für die Tarteform ausrollen. Auf die Füllung legen und die Nahtstellen mit dem unteren Boden mit den Fingerspitzen zusammendrücken.
    5. Mit einem scharfen Messer einige kleine Schnitte in den Teigdeckel machen. Teigdeckel je nach Obstart mit passendem Gelee bestreichen (optional).
    6. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen, bis der Teigrand goldgelb ist. Möglichst frisch servieren, am gleichen Tag schmeckt der Teig am besten.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    moppelchen
    Besprochen von:
    1

    Quarkölteig mache ich oft aber nur für Boden, das kannte ich nicht, wurde echt gut- A ber gartenfee hat recht man sollte es möglich bald essen, am nächsten Tag schmeckt der Teig etwas fade  -  26 Jun 2016

    emily
    Besprochen von:
    0

    Der Teig ist echt super und lässt sich einfach ausrollen, einziger Nachteil, am nächsten Tag schmeckt er nicht mehr so gut, aber dann ist er meistens sowieso schon weg  -  30 Sep 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen