Hefegugelhupf

    2 Stunden 20 Min.

    Für ein leckeres Sonntagsfrühstück (oder später zum Kaffee/Tee)!


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 gugelhupf

    • 180 g Rosinen
    • 1 Gläschen Rum
    • 500 g Mehl Type 1050
    • 200 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
    • 4 Eier
    • 30 g frische Hefe
    • 1 Prise Salz
    • 125 bis 250 ml lauwarme Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Rosinen in Rum einweichen.
    2. Hefe mit etwas Mehl, Milch und Zucker anrühren und einen Vorteig machen, 15 Minuten gehen lassen. Dann restliches Mehl, Butter, Zucker, Zitronenabrieb, Eier und Salz dazu und soviel Milch dazugeben, dass ein glatter weicher eher flüssiger Teig entsteht. Rumrosinen untermischen.
    3. Eine Gugelhupfform gut einfetten und Teig einfüllen. 45 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig im Volumen in etwa verdoppelt hat.
    4. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Gugelhupf im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde hellbraun backen. Aus der Form stürzen und etwas abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben und moeglichst bald essen, denn frisch schmeckt er am besten.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen