Domino Kuchen

    Domino Kuchen

    (0)
    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich hab zum Kindergeburtstag am Wochenende einen Schokoladenkuchen gebacken und als Dominosteine verziert. Ist ein bisschen eine Fitzelarbeit, aber das Endergebnis ist total niedlich und perfekt, wenn man viele Kinder zu bewirten hat.

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 500 g (5 Tafeln) Zartbitterschokolade
    • 100 g Mehl
    • 250 g Butter
    • 8 Eier
    • 300 g Zucker
    • 1 Päckchen Backpulver
    • Für die Verzierung
    • 2 Packungen Kuvertüre zum Überziehen
    • Puderzucker
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 200˚C Ober-und Unterhitze vorheizen und ein tiefes Backblech oder eine Fettpfanne mit Backpapier auslegen oder gut einfetten.
    2. Schokolade grob hacken. Butter in einem Topf bei kleiner Flamme zerlassen, Schokolade hineingeben und bei niedriger Hitze schmelzen.
    3. Eier in einer Schüssel schaumig rühren, dann Zucker unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und nach und nach unter die Ei-Zuckermischung rühren. Schokoladen-Buttermischung untermengen.
    4. Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen, bis beim Zahnstochertest kein Teig mehr am Zahnstocher klebt.
    5. Kuchen aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. Dann in kleine Rechtecke schneiden.
    6. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Kuchenstücke von allen Seiten mit der Kuvertüre bestreichen. Trocknen lassen.
    7. Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dicken Zuckerguss vermischen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine winzige Ecke abschneiden.
    8. Dann einen Strich in der Mitte des Rechecks aufmalen und die beiden entstehenden Quadrate wie einen Würfel mit verschiedenen Punkten verzieren. Trocknen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen