Auberginen-Zucchini Puffer

    Leckere vegetarische Gemüsepuffer. Das Salz erst kurz vor dem Braten beimischen, sonst nässt die Masse!

    kochrezeptebuch

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Zucchino (ca. 200 g)
    • 1 Aubergine (ca. 200 g)
    • 1 Ei
    • 2 EL Mehl
    • 10 Stiehle Schnittlauch, klein geschnitten
    • 1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
    • Salz und Pfeffer
    • 1-2 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zucchino und Aubergine waschen, reiben und mit den Händen kräftig auspressen bis das meiste Wasser abgelaufen ist.
    2. Zur ausgepressten Zucchini-Auberginen-Masse Ei, Knoblauchzehe, Mehl, gehacktes Basilikum und Pfeffer hinzufügen und mit einer Gabel vermengen.
    3. Salz erst kurz vor dem Braten beimischen, sonst nässt die Masse! Mit angefeuchteten Händen Puffer formen.
    4. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und nach und nach Puffer von beiden Seiten schön braun anbraten. Das dauert ca. 2-3 Minuten pro Seite.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Auf meinem Blog ansehen

    Kochen ist so einfach!

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen