Energiebällchen mit Chia (Rawfood)

    Energiebällchen mit Chia (Rawfood)

    (2)
    1Speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese rohen Energiebällchen sind schnell und einfach zu machen. Ich schneide das Trockenobst mit der Küchenschere klein.

    Zutaten
    Ergibt: 50 Energiebällchen

    • 250 g Haferflocken
    • 240 g Chiasamen
    • 275 g Kürbiskerne
    • 450 g getrocknete Ananas (ungesüßt), klein geschnitten
    • 500 g Erdnussbutter ohne Zucker
    • 475 ml Honig
    • 100 g Kokosraspel (ungesüßt)
    • 100 g getrocknete Mango (ungesüßt)
    • 120 g getrocknete Heidelbeeren (ungesüßt)
    • 100 g gemahlene Leinsamen
    • 100 g Weizenkeime (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Haferflocken, Chiasamen, Kürbiskerne, Ananas, Erdnussbutter, Honig, Kokosflocken, Mango, Blaubeeren, Leinsamen und Weizenkeime in einer großen Schüssel verrühren. Etwas von der Masse abnehmen und zu kleinen Bällchen rollen (ca. 3 cm groß). Auf einen Teller geben und mit der restlichen Masse genauso verfahren. Bällchen 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

    Glutenfrei

    Wenn man sich glutenfrei ernährt einfach die Weizenkeime weglassen und glutenfreie Haferflocken verwenden.

    Chia Samen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Informationen und Tipps rund um Chia-Samen.

    Mango schälen und entkernen

    Wie man Mangos schält und entkernt, wird hier gezeigt.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen