Forellensuppe

    Eine feine Suppe mit geräucherter Forelle.

    Schlemmermann

    Berlin, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Stückchen Butter
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 1/2 Karotte, fein gewürfelt
    • 1/2 dünne Lauchstange, fein gewürfelt
    • 1/2 dünne Selleriestange, fein gewürfelt
    • 1 l Gemüsebrühe
    • einige Safranfäden
    • 1 Becher Creme fraiche
    • 2 geräucherte Forellenfilets, in Streifen geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • gehackter frischer Dill

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel und Gemüse darin andünsten, nicht bräunen.
    2. Mit Brühe aufgießen und Safran dazugeben. 15 Minuten kochen.
    3. Creme fraiche unter die Suppe ziehen. Suppe erhitzen. Forellenfilets dazugeben und alles gut erhitzen. Die Suppe soll nicht mehr kochen jetzt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Teller füllen und mit Dill bestreut servieren.

    Andere Ideen

    Statt Forelle geht auch Räucherlachs.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen