Fleischpastete für Ostern

    (108)
    1 Std. 45 Min.

    Diese Fleischpastete ist ein Festessen. Die Füllung besteht aus Schinken, Salami, Prosciutto, Ricotta, Parmesan, und Mozzarella. Dieses Rezept ergibt 2 Pasteten.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 4 backfertige salzige 23 cm Mürbeteigböden (siehe Fußnote)
    • 900 g Ricotta
    • 6 Eier
    • 225 g Mozzarella, geraspelt
    • 450 g gekochter Schinken
    • 225 g Salami, gewürfelt
    • 100 g Proscuitto, gewürfelt
    • 4 EL frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Ofen auf 165 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Ricotta in eine große Schüssel geben. Mit dem Elektromixer bei niedriger Stufe eins nach dem anderen die Eier untermischen. Mozzarella, Schinken, Salami und Prosciutto dazugeben und alles gut vermischen. Zwei Backformen mit jeweils einem dem Mürbeteig auslegen und jeweils die Hälfte der Füllung darin verteilen. Mit jeweils der Hälfte des vom Parmesan bestreuen. Den zweiten Mürbeteil als Deckel auf die Füllung legen und an Rand mit den Fingerspitzen zusammendrücken. Mit einem kleinen scharfen Messer mehrere kleine Einschnitte in den Teigdeckel machen, damit der Dampf während des Backens entweichen kann.
    3. 1 Stunde im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Pasteten auf Kuchendraht abkühlen lassen.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (108)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen