Osterkäse (Hrudka)

    Osterkäse (Hrudka)

    (21)
    Rezept speichern
    10Stunden35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hrudka ist ein Eierkäse, der zu Ostern in vielen Ländern Osteuropas auf den Tisch kommt.

    Zutaten
    Portionen: 32 

    • 12 Eier
    • 950 ml Vollmilch
    • 200 g Zucker
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zimt, nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 10Stunden Anderes  ›  Fertig in:10Stunden35Minuten 

    1. Eier in einen großen Topf aufschlagen und mit dem Schneebesen verquirlen. Milch, Zucker, Salz und Zimt unterschlagen und bei niedriger Flamme unter ständigem Schlagen köcheln, bis die Masse gerinnt und sich die Molke absondert. Das dauert 20 bis 30 Minuten. Wenn die Flamme zu stark ist oder nicht ständig gerührt wird, bekommt man statt Eierkäse eine riesige Menge süßer Rühreier!
    2. Einen Durchschlag mit mehreren Lagen Käseleinen oder Mull auslegen und die Mischung hineingießen. Die Enden des Tuchs hochnehmen und auf diese Weise die Masse rund formen. Die Enden oben zusammenknoten, um noch mehr Flüssigkeit herauszudrücken. Das Tuch mit einem Gummiband oder mit einem anderen biegsamen Verschluss wie Draht zusammenhalten und an einem kühlen Ort (Kühlschrank) über einer tiefen Schüssel bis zu 10 Stunden abtropfen lassen.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (21)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen