Löwe Geburtstagskuchen

    Löwe Geburtstagskuchen

    Rezeptbild: Löwe Geburtstagskuchen
    6

    Löwe Geburtstagskuchen

    (1)
    4Stunden50Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser ganz besondere Geburtstagskuchen besteht aus einem runden Kuchen als Löwenkopf und drumherum Muffins als Mähne. Das Gesicht ist aus Fondant geformt. Am besten den Kuchen einen Tag vorher backen und die Cupcakes erst am nächsten Tag kurz vor dem Servieren mit Frosting verzieren.

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • Teig
    • 300 g Zucker
    • 300 g weiche Butter
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 6 Eier
    • 300 g Mehl
    • 1,5 TL Backpulver
    • etwas Zitronensaft
    • Frosting für den Kuchen
    • 150 g Puderzucker
    • 150 g Butter
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Füllung
    • 60 ml Schlagsahne
    • 100 g Mascarpone
    • 1 1/2 EL Zucker, nach Geschmack
    • 2-3 EL Erdbeermarmelade
    • Deko
    • 200 g Fondant (fertig gekauft, Rezept zum Selbstmachen siehe Fußnote)
    • gelbe, rote und blaue oder braune Lebensmittelfarbe
    • Frosting für die Cupcakes
    • 300 g Puderzucker
    • 230 g sehr weiche Butter
    • Prise Salz
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1-2 EL Milch
    • gelbe und rote Lebensmittelfarbe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Stunden  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden  ›  Fertig in:4Stunden50Minuten 

      Kuchen und Cupcakes backen

    1. Eine Springform von 18-20 cm Durchmesser einfetten und mit Mehl bestäuben. Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen auskleiden. Backofen auf 175 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Für den Teig Zucker, weiche Butter und Vanillezucker mit einem Mixer glatt verrühren. Nacheinander die Eier unterrühren und nach jedem Ei gut vermischen. Zitronensaft und dann nach und nach das mit Backpulver gemischte Mehl unterrühren. 4 Minuten auf höchster Stufe schlagen, bis der Teig glatt und fluffig ist.
    3. Die Muffinmulden je zu etwa 1/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.
    4. Den restlichen Teig in die vorbereitete Springform füllen und den Kuchen 40-50 Minuten goldgelb backen. Kuchen vollständig abkühlen lassen, am besten einen Tag lang ruhen lassen. Dann in drei horizontale Schichten schneiden.
    5. Frosting für den Kuchen

    6. Puderzucker, Butter und Vanillezucker in einer Schüssel glatt rühren. Beiseite stellen.
    7. Mascarponefüllung

    8. Sahne steif schlagen. Mascarpone mit 1,5 EL Zucker verrühren und Sahne unterheben. Beiseite stellen.
    9. Kuchen zusammensetzen

    10. Den untersten Tortenboden mit Marmelade bestreichen. Den Rand evtl. mit etwas Buttercreme bestreichen, damit die Schichten besser zusammenhalten.
    11. Den zweiten Tortenboden auflegen und leicht festdrücken. Einen Spritzbeutel mit etwas Frosting füllen und rundherum am Rand entlang Frosting aufspritzen. Dies ist ein kleiner Trick, damit die Mascarponefüllung nicht aus dem Kuchen herausläuft. Die Mascarponefüllung innerhalb dieses Kreises verteilen und glattstreichen.
    12. Den dritten Tortenboden auflegen und obenauf und rundherum mit dem restlichen Frosting bestreichen.
    13. Fondant glatt kneten. Einen Teil davon für Augen, Nase, Wangen und Zunge beiseite legen. Den Fondant mit gelber Lebensmittelfarbe verkneten und dünn so groß ausrollen, dass der Kuchen komplett bedeckt ist. Luftblasen vorsichtig glattstreichen. In der Mitte beginnend auf dem den Fondant glattstreichen. Überschüssigen Fondant mit einem Messer abschneiden.
    14. Aus dem übrigen Fondant Wangen, Mund, Augen, Nase und Zunge Formen. Aus gelbem Fondant die Wangen formen. Aus braunem Fondant (dafür gelb, rot und ein wenig blaue Lebensmittelfarbe mischen) die Nase formen. Die Nasenlöcher mit Zahnstochern formen. Etwas weißen Fondant ausrollen und zwei Ovale für die Augen ausschneiden. In die Mitte zwei kleine braune Fondantkugeln für die Pupillen drücken. Aus rotem Fondant die Zunge formen. Diese in der Mitte mit einem Messer einkerben, dann sieht sie noch echter aus. Um die Fondant-Deko zu befestigen, den Fondant auf der Unterseite mit einem feuchten Pinsel bestreichen.
    15. Cupcakes Frosting

    16. Weiche Butter (einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen), Salz, Vanillezucker und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer 4 Minuten luftig aufschlagen. Frosting auf zwei Schüsseln verteilen. Eine Portion mit gelber und die andere mit orangefarbener Lebensmittelfarbe einfärben. Den Spritzbeutel jeweils zur Hälfte mit dem Frosting füllen und in einer kreisförmigen Bewegung von außen nach innen auf die Cupcakes aufspritzen.
    17. Die Cupcakes rund um den Löwenkopf herum aufstellen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Fondant

    Das Rezept mit Video für Rollfondant gibt es hier .

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Cupcake Deko Ideen

    In der Kochschule gibt es ein witziges Video mit Anregungen und Ideen, was für Motive und Bilder man aus 24 Cupcakes kreieren kann.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    gela
    Besprochen von:
    5

    Was ein toller Kuchen, mein Vater ist Sternzeichen Löwe, den mach ich ihm am Geburtstag! Danke für die geniale Idee!  -  10 Apr 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen