Gesunde Waffeln ohne Zucker und Weißmehl

    Gesunde Waffeln ohne Zucker und Weißmehl

    (0)
    25Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich finde an Waffelteig muss eigentlich kein Zucker ran. Wir essen die Waffeln mit frischen Früchten oder Marmelade, das ist dann süß genug. Wer gerne süß isst, kann Ahornsirup dazu servieren oder die Waffeln mit Puderzucker bestäuben.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • ca. 150 g Haferflocken (grob oder fein)
    • ca. 250 ml Milch
    • 1/4 TL Zimt
    • 1 EL geschmacksneutrales Öl (Raps-, Mandel- Sesam- oder Sonnenblumenöl)
    • Öl für das Waffeleisen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Alle Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Wenn man grobe Haferflocken verwendet den Waffelteig im Mixer zerkleinern oder mit dem Schneidstab des Handrührgeräts.
    2. Waffeleisen vorheizen, einfetten und 1-2 EL Teig in das Waffeleisen geben. Waffeleisen schließen und backen bis es piepst.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen