Nudeln ohne Ei

    Nudeln ohne Ei

    8mal gespeichert
    35Minuten


    Von 55 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Falls Sie schon immer mal Ihre eigenen Nudeln ohne Ei herstellen wollten, sind Sie hier genau richtig! In diesem Rezept werden Grieß, Salz und Wasser zu einem einfachen Teig zusammengeknetet und zu Tagliatelle-Streifen oder Ravioli geschnitten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 g Hartweizengrieß
    • ½ TL Salz
    • 100 ml warmes Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Grieß und Salz in einer großen Schüssel miteinander mischen. Das warme Wasser zugeben und alles zu einem festen Teig verkneten. Falls der Teig zu trocken wird, etwas Wasser zufügen.
    2. Eine Kugel aus dem Teig formen und auf einer bemehlten Fläche 10 bis 15 Minuten gut durchkneten. Abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
    3. ¼ des Teigs abtrennen und jeweils mit einem Nudelholz oder der Nudelmaschine den Teig flach ausrollen. Den restlichen Teig stets abdecken, damit er nicht austrocknet.
    4. Teig in die gewünschte Form zu Pasta schneiden.
    5. Die frische Pasta in reichlich kochendem Salzwasser 3-5 Minuten kochen. Fertige Nudeln schwimmen an der Oberfläche und können abgeschöpft werden.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen