Kokoskuchen glutenfrei und laktrosefrei

    (23)

    Ich hab diesen leckeren saftigen Kokoskuchen zum 65. Geburtstag meiner Mutter gebacken und mit einer einfachen Vanillecreme und extra Kokosflocken verziert. Kein Mensch hat gemerkt, dass der Kuchen glutenfrei und laktosefrei war!


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 glutenfreier Kokoskuchen

    • 270 g glutenfreies Mehl (siehe Fußnote)
    • 300 g Zucker
    • 75 g Kokosflocken
    • 60 g gehackte Walnüsse
    • 1 EL glutenfreies Backpulver
    • 1 TL Natron
    • 1 TL Xanthan (E415, siehe Fußnote)
    • 1/2 TL Salz
    • 240 ml Kokosmilch
    • 240 ml Pflanzenöl
    • 4 Eier
    • 1 TL Vanilleextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine rechteckige Backform leicht einfetten und bemehlen.
    2. Mehl, Zucker, Kokosflocken, Walnüsse, Backpulver, Natron, Xanthan und Salz in einer SChüssel vermischen. Kokosmilch, Pflanzenöl, Eier und Vanilleextrat unterrühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in die vorbereitete Backform füllen.
    3. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen bis beim Zahnstochertest keine Teig mehr am Zahnstocher klebt.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Bindemittel für glutenfreies Mehl

    Wenn das glutenfreie Mehl noch kein Bindemittel enthält (bei fertigen Mischungen auf der Packung nachschauen!), muss es extra zugegeben werden. Mehr dazu findet sich im Artikel Glutenfreies Mehl selbst herstellen.

    Xanthan ersetzen

    Xanthan lässt sich folgendermaßen durch andere Bindemittel ersetzen: 1 TL Xanthan = 1,5 TL Guarkernmehl = 1,5 TL Johannisbrotkernmehl = 2 TL gemahlene Flohsamen = 2 TL gemahlene Leinsamen

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (23)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen